Lage des Quartiers

Das Quartier „Hegelstraße“ liegt in der westlichen Altstadt von Guben zwischen dem Wohnkomplex 1, der Altspucke und der Altstadt Ost. Das Quartier umfasst ca. 12,5 ha Fläche und ist im Flächennutzungsplan der Stadt Guben als denkmalgeschützte Wohnbaufläche ausgewiesen.
Derzeit (Stand Nov. 2013) wohnen ca. 700 Bürger in einem Wohnungsbestand von knapp 520 Wohneinheiten. Im Quartier befinden sich 36 Wohnbauten, eine stillgelegte, ehemalige Grundschule und ein denkmalgeschütztes Kulturgebäude, das früher als Lichtspielhaus (Kino) fungierte. Bei den Wohngebäuden handelt es sich um 23 kleinere und größere Wohnblöcke der Gubener Wohnungsgesellschaft mbH (GuWo) und der Gubener Wohnungsbaugenossenschaft eG (GWG) mit zusammen 504 Wohneinheiten. Die denkmalgeschützten Wohngebäude stammen aus den 1920er und 1950er Jahren. Hinzu kommen sechs Doppelhaushälften und sieben Einfamilienhäuser, die sich in privater Hand befinden.

Quelle: Integriertes, energetisches Quartierskonzept (DSK)
Hier geht es zum Quartierskonzept (Stand 15.11.2013, PDF-Dokument, Größe 17.6MB)

Quartier Hegelstraße - Karte: Stadt Guben